Warenkorb
Vor 17:00 Uhr bestellt, heute verschickt!
Kostenloser Versand ab 25 € (NL) und 50 € (EU)
100 Prozent diskret versendet
CBD-Tropfen erfreuen sich in den letzten Jahren als Nahrungsergänzungsmittel großer Beliebtheit. Aber was genau ist das und wie funktioniert es? Sie können es hier lesen.

Alles über CBD-Tropfen

Inhaltsverzeichnis

In den letzten Jahren ist die Verwendung von CBD-Tropfen zunehmend Teil eines gesunden Lebensstils geworden. Das ist nicht verwunderlich, denn das regelmäßige Eintropfen von CBD bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Andererseits gibt es einige Dinge zu beachten. In diesem Artikel legen wir dar Holländische Vitalwerte Alles, was Sie über CBD-Tropfen wissen müssen, auf einen Blick, damit Sie herausfinden können, ob diese zu Ihnen passen und wie Sie sie später anwenden können.

Was genau sind CBD-Tropfen?

CBD-Tropfen, auch CBD-Tropfen oder CBD-Öl-Tropfen genannt, bestehen aus CBD-haltigem Öl. CBD-Tropfen sind Tropfen CBD-Öl, die Sie unter Ihre Zunge geben. CBD-Öl besteht zum einen aus einem Trägeröl. Dabei handelt es sich häufig um Hanfsamenöl, aber auch CBD-Öle auf Olivenöl- oder Wasserbasis (es handelt sich streng genommen nicht um CBD-Öl) kommen häufig vor. CBD-Tropfen bestehen neben Öl aus Cannabidiol (CBD) und meist auch einem ganzen Spektrum weiterer Cannabinoide und Terpene.

CBD wird aus der Cannabispflanze gewonnen. Die Cannabispflanze ist von Natur aus reich an mehr als 400 Wirkstoffen, von denen CBD und THC die bekanntesten sind. Durch die Verwendung von Pflanzen mit einem sehr niedrigen THC-Gehalt enthält CBD-Öl praktisch kein THC und ist daher 100 % sicher und legal in der Verwendung und im Transport. Da es sich bei CBD-Öl wirklich um ein Naturprodukt handelt, enthält es einen sogenannten Vollspektrum-CBD-Öl Neben CBD auch alle anderen Cannabinoide. Auch breites Spektrum CBD enthält andere Cannabinoide, das THC wurde jedoch herausgefiltert.

Wie wirken CBD-Tropfen?

Sie nehmen CBD-Tropfen ein, indem Sie sie unter Ihre Zunge tropfen. Lassen Sie sie dann etwa eine Minute lang dort sitzen und schlucken Sie sie dann herunter. Auf diese Weise wird das CBD über die Mundschleimhäute direkt in den Blutkreislauf aufgenommen und im ganzen Körper verteilt. Im Körper aktiviert das CBD das Endocannabinoidsystem (das körpereigene Cannabissystem). Dieses System spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Gedächtnisses, der Stimmung, der Körpertemperatur und des Immunsystems. Da diese fast sofort aktiviert wird, werden Sie schnell positive Effekte bemerken.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die Einnahme von CBD-Tropfen funktioniert? Dann schauen Sie sich hier unseren Sonderartikel dazu an Wirkung von CBD.

Wofür sind CBD-Tropfen gut?

Da CBD das Endocannabinoid-System stärkt und dieses System an einer Vielzahl von Körperfunktionen beteiligt ist, sorgt CBD nahezu auf ganzer Linie für mehr Vitalität. Wir selbst merken, dass wir uns nach ein paar Tagen CBD besser fühlen, weniger unter Schmerzen leiden und besser schlafen. CBD wird daher häufig eingenommen für:

  • Chronische Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Stressbeschwerden 
  • Angst
  • Magen- und Darmbeschwerden

Was ist beim CBD-Tropfen zu beachten?

Die Verwendung von CBD ist 100 % sicher und legal, insbesondere wenn Sie sich für CBD-Öl von A-Marken wie Wedihemp und Dutch Hemp entscheiden. Achten Sie unbedingt auf die Qualität, denn es besteht die Gefahr, dass der Boden, auf dem das Cannabis angebaut wird, mit Chemikalien wie Herbiziden und Pestiziden kontaminiert ist. Diese landen dann im CBD-Öl. Es kann auch vorkommen, dass der THC-Gehalt zu hoch ist oder das Trägeröl nicht gut ist. Kaufen Sie CBD daher immer von zuverlässigen Marken. 

Achten Sie außerdem darauf, ob Sie schwanger sind oder Medikamente einnehmen. Obwohl CBD keine gefährlichen Nebenwirkungen hat, kann es die Wirkung bestimmter Medikamente verringern oder verstärken. Bei der Anwendung von Antipsychotika, Betablockern und Chemotherapie ist es daher ratsam, immer zuerst Ihren Arzt zu fragen, ob Sie CBD sicher anwenden können.

Wie nehme ich CBD-Öltropfen?

Sie nehmen das CBD-Öl ein, indem Sie es unter Ihre Zunge tropfen. Lassen Sie es eine bis anderthalb Minuten lang einwirken und schlucken Sie es dann herunter. Auf diese Weise wird es sofort in Ihren Körper aufgenommen. Die Anzahl der Tropfen, die Sie einnehmen, hängt von der gewünschten Dosis und dem CBD-Anteil in Ihrem Öl ab. Wir empfehlen, mit etwa 10 bis 15 mg CBD pro Tag zu beginnen und zwei- bis dreimal einzunehmen. Je nachdem, wie Ihr Körper darauf reagiert, können Sie die Dosis dann langsam steigern. 

Neben dem Tropfen unter die Zunge können Sie die Tropfen auch in Getränken oder Speisen verwenden. Geben Sie zum Beispiel einfach ein paar Tropfen CBD in einen Smoothie, um einen CBD-Smoothie zuzubereiten! Sie können auch Ihre eigenen Süßigkeiten herstellen. Wie soll das gehen? Das hast du gelesen hier.

Bestellen Sie CBD-Tropfen bei Dutch Vitals

Möchten Sie auch mit CBD-Tropfen beginnen? Oder verwenden Sie schon länger Tropfen, erzielen aber nicht die gewünschte Wirkung? Dann probieren Sie unsere Hochwertiges CBD-Öl Nr. 1 von A-Marken wie Wedihemp und Dutch Hemp. Diese Öle wurden umfassend getestet und erfüllen die höchsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen. Bestellen Sie vor 17:00 Uhr, damit Ihre Bestellung noch heute versendet wird!

Teile diesen Artikel

Bestellung vor 17:00 Uhr

noch am selben Tag verschickt

Kostenloser Versand

ab 25 € (NL) und 50 € (EU)

Diskret versendet

ohne Logos verpackt

Hohe Mengenrabatte

mehr bestellen, weniger bezahlen

Die Bewertung von dutchvitals.com at WebwinkelKeur-Bewertungen ist 9.7 / 10 basierend auf 27 Bewertungen.